Mobile ID

Im Augenblick sind uns keine Störungen bekannt.

Signature Service

Im Augenblick sind uns keine Störungen bekannt.

Smart Registration Service

Im Augenblick sind uns keine Störungen bekannt.

Aktualisierung des Service Status Smart Registration Service

05. Januar 2020

Der Status für Smart Registration Service hat sich von yellow auf green geändert

Smart Registration Service: Videoidentifikation mit Smart Registration Service derzeit offline

28. April 2020

Derzeit haben wir den Service zur Online Identifikation mit SRS wegen technischen Abklärungen temporär offline genommen.

Update 20200429 - 16:45 Das Problem ist identifiziert und unser Engineering arbeitet an der Behebung. Wir hoffen den Service per ende Woche wieder live zu nehmen, es gibt aber noch Anhängigkeiten die eine belastbare Aussage dazu derzeit nicht erlauben.

Update 20200430 - 22:00 Leider war es uns nicht möglich den Service wieder online zu nehmen bisher. Weitere Informationen folgen nächsten Montag.

Technische Neuigkeiten zu unseren Services

  • Mobile ID
  • Signature Service
  • Smart Registration Service

Technische Updates - Mobile ID

Keine Aktualisierungen verfügbar

Technische Updates - Signature Service

Neuer EU/CH Kombizeitstempel

14. Juni 2020, weltweit

Am 14. Juni zwischen 2.00 und 6.00 schalten wir einen kombinierten qualifizierten Zeitstempel auf, der sowohl in der EU als auch in der Schweiz als "qualifiziert" angesehen wird. Dieser Zeitstempel ersetzt den bisher qualifizierten Zeitstempel der Schweiz und hat folgende Root/Intermediate CAs:

  • Root: Swisscom Root CA4
  • Intermediate: Swisscom TSS CA 4.1
  • Swisscom TSU 4.1

Es ergeben sich ganz leichte Änderung in der Signaturgrösse - hier bitten wir darauf zu achten, ob es bei der Signaturapplikation Probleme gibt. Im Hinblick auf die Änderung im Herbst auf CA4 ist die Signaturgrösse entsprechend sowieso anzupassen.
Nähere Berechnungen befinden sich hier: https://github.com/SCS-CBU-CED-IAM/AIS/wiki/Swisscom-CA-4. Die Kunden werden gebeten, ggfs. ihre Partnermanager zu kontaktieren, falls Probleme gesehen werden.

Signatur mit der Mobile ID App (iOS, Android)

11. Mai 2020, ausserhalb der Schweiz

Die Nutzung der Mobile ID App ist nun ausserhalb der Schweiz möglich anstelle von PWD/OTP. Es ist aber notwendig, dass die betreffende Person bereits während der Registrierung/Identifikation eine aktivierte MobileID App hatte, d.h. die Bestätigung der Nutzungsbestimmungen muss bereits mit dieser Mobile ID App erfolgt sein. Die Aktivierung kann innerhalb der App erfolgen oder auf mobileid.ch. Nutzer in der Schweiz, die derzeit die SIM basierte Variante der Mobile ID nutzen werden weiterhin an diese weitergeleitet werden, auch wenn sie die neue Mobile ID App installiert und aktiviert haben.

 

All-in Signing Service: Bitte Umstellungshinweise CA4 im Oktober beachten!

05. Oktober 2020, Schweiz

Bitte beachten Sie für Ihre Signaturapplikation die Hinweise unten bei den Zertifikatsupdates!

Technische Updates - Smart Registration Service

Registrierungen nun auch im Bahnhof Bern, Schweiz

12. Mai 2020, Bern, Schweiz

Ab dem 12.5. können im Swisscom Shop Bahnhof Bern auch unentgeltlich Registrierungen erfolgen. Siehe auch unsere News Seite.

Identifikationsportal: nur Identifikation über Webbrowser

11. Mai 2020, weltweit

Derzeit können die Identifikationen, die über das Portal https://trustservices.swisscom.com/identification-landingpage durchgeführt werden, nur im Browser durchgeführt werden, d.h. die App von identity.tm kann in diesem Zusammenhang nicht genutzt werden.

Updates zu den Zertifikaten

Neue CA4 in Oktober

05. Oktober 2020, Switzerland

Die neue Stammzertifizierungsinstanz CA4

Die neuen Vorschriften und Regularien verpflichten die Zertifizierungsdiensteanbieter und Vertrauensdiensteanbieter dazu bessere Algorithmen zu verwenden, um die Vertrauenswürdigkeit der Signaturen auch in der Zukunft sicherzustellen. Swisscom wird zunächst für die Schweiz (ZertES Rechtsraum) und später auch für die EU (eIDAS Rechtsraum) die Stammzertifizierungsinstanz auswechseln und damit die gesamte Zertifikatskette anpassen und die neuen Algorithmen vorsehen. Das betrifft zum einen den sogenannten „Padding Algorithmus“ der von derzeit SASSA-PKCS1-v1_5 auf RSASSA-PSS wechseln wird, zum anderen die Schlüssellänge, die von 2048 auf 3072 erhöht wird.

Was sind die Auswirkungen?

  • Die Grösse der Signatur im unterzeichneten Dokument ändert sich, d.h. die Signatur beansprucht mehr Platz. Da Signaturapplikationen vorher Abschätzungen nach bestem Wissen machen, wieviel Platz eine Signatur benötigt, kann es sein, dass diese Abschätzung nicht mehr stimmt und daher eine Signatur nicht mehr möglich ist.
  • Sofern Sie Standardanwendungen verwenden, die vertrauenswürdige Signaturen anzeigen, wie z.B. Adobe Reader, wird dieser auch in Zukunft die Signaturen als vertrauenswürdig einstufen. Sofern Sie aber spezielle Applikationen haben, die für die Vertrauenswürdigkeit zunächst das Wurzelzertifikat der Zertifikatskette benötigen, müssen Sie dieses neu installieren.

Wann treten die Änderungen in Kraft?

Wir planen mit einer Umstellung im Oktober 2020. Wir werden an die Kunden zusätzlich zu dem bereits bestehenden Anschluss („ClaimedID“) eine neue ClaimedID herausgeben, die auf die neue Zertifikatskette basiert. Nach 2-3 Monaten werden wir dann die alten Anschlüsse abschalten. Insofern kann in dieser Zeit kundenindividuell getestet und umgeschaltet werden.

Was müssen Sie tun?

Sofern Sie selber Entwickler der verwendeten Signaturapplikation sind, sollten Sie die Hinweise auf der Entwicklungsinformationsseite https://github.com/SCS-CBU-CED-IAM/AIS/wiki/Swisscom-CA-4 beachten. Ansonsten sollten Sie hierüber den Partner informieren, der Ihnen die Signaturapplikation zur Verfügung gestellt hat. Wir werden parallel aber auch alle Partner informieren.

Genauere Informationen wird es im September zu den Aufschaltzeiten geben.